Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten über die Webseite https://ownw.de ist:

Otherwise Network Vorverein
Studio 6 im Colonia Nova
Thiemannstr. 1
12059 Berlin
E-Mail: kontakt@ownw.de.

Beim Besuch der Webseite https://ownw.de verarbeitet unser Server die übermittelten Protokolldaten, wie Ihre IP-Adresse, zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite und der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir Ihre Daten zu dem Zweck, Ihnen Informationen zu unserer Tätigkeiten zuzusenden. Sofern Sie Kontakt zu uns aufnehmen, nutzen wir die uns übermittelten Daten zu dem Zweck, Ihr Anliegen zu bearbeiten und Anfragen zu beantworten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse am Betrieb der Webseite und der Kommunikation mit Ihnen und der Beantwortung von Anfragen (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO). Für die Datenverarbeitung im Rahmen der Versendung des Newsletters ist Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO).

Wir übermitteln keine Daten an Dritte. Wir setzen Dienstleister im Rahmen von Auftragsverarbeitungen ein.

Ihre Kontaktdaten für die Versendung des Newsletters werden gelöscht, wenn Sie sich vom Newsletter abmelden. Kommunikationsdaten werden nach sechs Jahren gelöscht.

Eine Übermittlung von Daten in Drittländer findet nicht statt.
Wir nutzen keine Verfahren automatisierter Einzelfallentscheidungen.

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.
Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.
Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.